Wetterstation

Seit April 2020 hat die Oberschule Salzbergen eine kleine Wetterstation. Es ist ein semiprofessionelles Gerät der Marke „Froggit“.

Zur Wetterstation:

Dank des integrierten Wlan Chips haben wir die Möglichkeit unsere Wetterdaten an folgende Wettercloud Server:

  • Ecowitt.net (Übertragung der Messwerte aller angebunden Sensoren)
  • Wunderground (Übertragung der Messwerte des Außenbereichs)
  • Weathercloud (Übertragung der Messwerte des Außenbereichs)

zu senden. Somit können wir unsere eigenen, lokal gemessenen Wetterdaten weltweit betrachten sowie als csv.-Datei herunterladen.

Mit der HP1000SE PRO haben wir dank der vielen Sensoren stets unser Mikroklima im Blick. Und nicht nur das:

  • Wir können individuelle Alarmwerte einstellen. Somit können Sie zum Beispiel ab -3°C einen Frostalarm einstellen.
  • Wir messen auch die Daten in einem Raum, um das Raumklima zu überwachen (Temeratur/Luftfeuchtigkeit)
  • Graphische Anzeige von Historie-Daten
  • Wettertrend-Vorhersage

Die erhobenen Daten über Temperatur, Windrichtung und -geschwindigkeit, Regenmenge, Luftdruck und -feuchte werden archiviert und den entsprechenden Unterrichtsfächern zur Verfügung gestellt.

Die von der Klima-AG erhobenen Daten sollen dann verglichen und auf dieser Seite veröffentlicht werden.