Tatkräftiger Einsatz für ein sauberes Schulumfeld

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die 6-Klässler mit ihren Klassenlehrerinnen Alexandra Fenk und Christin Meyering auf die Suche nach Unrat und achtlos Weggeworfenem.  Organisationsinitiative bewiesen dabei auch der oberste Vertreter der Schülerschaft Luis Budde und seine Vertretung Luisa Meyer und Johannes Wilken. Auch unsere Schulsozialpädagogin Mareike Meyer unterstützte spontan die Müllsuchenden.  Der Vorstand des Förderkreises, vertreten durch Nina Holtkamp, Gudrun Niemeyer und Claudia Sparka, organisierten die Aktion und spendierten den fleißigen Arbeitern bei strahlendem Sonnenschein ein leckeres Eis und den Klassen einige Tütchen mit Leckereien.  Letztlich ist die Müllausbeute erfreulicherweise geringer als in den letzten Jahren ausgefallen.  Das größte Fundstück stellte ein fortgeworfenes schwarzes Kunststoffrohr dar.