Fröhlich begrüßten die Musikbegeisterten der jetzigen Klasse 6b die erwartungsvollen Gäste mit einem heiteren Willkommenssong unter der Leitung ihres Musiklehrers Frank Engeln.

Anschließend gab es im Rahmen einer entspannten Gesprächsrunde bei Kaffee & Gebäck viele Informationen für die erwachsenen Einschulungsgäste und eine erste Schulstunde für die jungen 5-Klässler mit ihren Klassenlehrerinnen Julia Herberhold und Alexandra Fenk.

 

 

 

 

Zuvor stellte Susanne Evers, Koordinatorin für Schulprojekte, die Fairtrade-Aktionen und den Fairtrade-Song der Oberschule Salzbergen vor.

Ulrike Müller, Mitarbeiterin des Kinderschutzbundes Logo in Lingen, erläuterte die Möglichkeiten des gemeinnützigen Vereins, zu denen unter anderem Elternkursangebote, schulische Angebote und Freizeiteinrichtungen gehören.

Ebenso hieß, Gudrun Niemeyer, Vorstandsmitglied des Förderkreises der Oberschule Salzbergen, die Kinder mit einem Namensbutton herzlich willkommen und informierte über Aktionen und Investitionen des Förderkreises.

Auch die Beratungslehrerin Dagmar de Vries und der Sozialpädagoge Florian Pesch stellten ihre Angebote vor.

Die Einschulungsfeierlichkeit klang bei einem geselligen Stehcafé langsam aus.

Das Lehrerteam der Oberschule Salzbergen wünscht allen Schülerinnen und Schülern und deren Eltern eine erfolgreiche und zufriedene Schulzeit.