Beim „rauchen“ erwischt….

Die Köpfe der Schüler „rauchten“ nicht schlecht beim Jugendwettbewerb Informatik.

Teilgenommen haben zum ersten Mal der WPK 8 Informatik Kurs der Oberschule Salzbergen unter der Leitung von Frank Engeln.

Die Teilnahme zum Wettbewerb erfolgte online. Zur Bearbeitung der Aufgaben standen 80 Minuten in einer Sitzung zur Verfügung. Dabei waren in der Regel nicht alle Aufgaben und Aufgabenversionen zu schaffen (laut dem Wettbewerbsveranstalter) ; das wussten die Teilnehmenden vorher. Die Ergebnisse folgen später.

Info:

Der Jugendwettbewerb Informatik (JwInf) findet 2017 zum ersten Mal statt. Das neue Wettbewerbsformat der Bundesweiten Informatikwettbewerbe wendet sich an Schülerinnen und Schüler, die erste Programmiererfahrungen sammeln und vertiefen möchten.  Der JwInf ist in der 1.Runde ein reiner Online-Wettbewerb. Empfohlen ist eine Teilnahme ab der Jahrgangsstufe 5. Wer die 1.Runde des JwInf erfolgreich absolviert hat, kann ab 1. September in die 2.Runde starten.
Der Wettbewerb ist ein ein Projekt von der Gesellschaft für Informatik e.V., dem Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie und dem Max-Planck Institut für Informatik.

Gefördert wird dieser vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.