Tulpen für Brot – Aktion für Kinder in Not

Kinder der Oberschule Salzbergen pflanzten Tulpenzwiebeln für einen guten Zweck. Auf dem Schulgelände vor dem Schulgebäude an der Ecke Bruchstraße / Steider Straße wurden die Zwiebeln unter der Leitung der Lehrerinnen Annette Dermann und Olga Reich-Appelganz zu einem Schriftbild „OBS“ gesetzt. Im April oder Mai sollen diese Tulpen dann verkauft werden. Der Erlös wird an die Organisation „Tulpen für Brot“ überwiesen. Diese Organisation unterstützt Kinder, die auf der Welt Not leiden. So geht ein Teil der Einnahmen jeweils an Kinder in Peru, an die Welthungerhilfe und an die deutsche Kinderkrebshilfe.